Modebewusstsein trifft Umweltschutz.

Espenlaub Sonnenbrillen. Unser Beitrag zur Nachhaltigkeit.

Sonnenbrillen müssen nicht aus Plastik sein. Das weißt Du und das wissen wir auch. Daher haben wir uns bei der Fertigung der Espenlaub Sonnenbrillen auf die Verwendung von Holz fokussiert. Ein nachwachsender Rohstoff, der viele Facetten hat und so individuell wie Du selbst ist.

Wir lieben Holz. Das bedeutet aber auch, dass wir eine gewisse Verantwortung tragen und die Verarbeitung einen schonenden Umgang mit der Natur voraussetzt. Aus diesem Grund setzen wir bei der Fertigung auf Nachhaltigkeit. Die Natur liefert und das edle Holz, aus dem Deine neue Lieblingsbrille in Handarbeit gefertigt wird. Und daher schützen wir sie. Um Produkte anbieten zu können, die Dich glücklich machen. Das Holz soll schließlich nicht nur schön aussehen, sondern dir als Träger das gute Gefühl geben, dass Du wirklich einen kleinen Teil zu einer besseren Welt beiträgst.

Zentral an einem Ort

Durch unsere zentrale Organisierung an einem Ort können wir zudem noch mehr Energie sparen. Das Lager, der Versand und das Büro – alles befindet sich an einem Ort zwischen Spessart und Rhön. Inmitten der Natur möchten wir unsere Transportwege so gering wie möglich halten und können Dich als Kunden direkt versorgen.

Wusstest Du schon?

Unsere Holz-Sonnenbrillen sind besonders für Allergiker geeignet. Warum? Die Allergiker unter den Brillenträgern haben es schwer, da sie nicht das Material eines jeden Brillengestells vertragen können. Hier kommt Espenlaub ins Spiel. Unser Holz ist verträglicher als Metall, das Nickel und Kupfer (Nickelallergie) enthält. Also nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch noch ein Plus für Dein Wohlbefinden und Deine Gesundheit.